Schwerpunktthema: Demenz und 24-Stunden-Betreuung

In Österreich leben derzeit über 100.000 Demenzkranke, von denen schätzungsweise 80% zu Hause betreut werden. Mit steigender Lebenserwartung wird sich diese Zahl bis 2050 auf 270.000 erhöhen. Das könnte bedeuten, dass jeder 12. Österreicher über 60 an Demenz leiden wird. Davon ist die Alzheimer-Krankheit für 60-70% aller Demenzerkrankungen verantwortlich Wir von H24 kennen diese Situation … Mehr Schwerpunktthema: Demenz und 24-Stunden-Betreuung

„Wie das Wetter im April“ – Aus dem Tagebuch einer pflegenden Angehörigen

Ursprünglich veröffentlicht auf Pflegende Angehörige:
Mutter startete vor 10 Tage wieder mal um 6h morgens wie so oft ins Krankenhaus zum vereinbarten Termin. Es war ihr nicht mehr recht gut gegangen die Tage vorher. Alles blühte  – der Wald, die Bäume, der Löwenzahn. Gelb wohin man schaute. Chemo wie gehabt, am nächsten…

Ihr persönlicher Stresstest als pflegender Angehöriger

Die Betreuung von an Demenz erkrankten Personen durch Angehörige kann sich mit fortschreitendem Krankheitsverlauf zunehmend schwieriger gestalten. Die Gründe dafür sind eigentlich recht einfach: mit nahezu jedem Tag geht ein Teil der Persönlichkeit des Betroffenen, so wie man ihn gekannt hat, verloren, unwiederbringlich. Dazu kommt das Phänomen der Rollenumkehr: Kinder werden zu Eltern und die … Mehr Ihr persönlicher Stresstest als pflegender Angehöriger

Wenn du weißt es geht nicht mehr – pflegende Menschen am Rande der Erschöpfung

Ursprünglich veröffentlicht auf Betreuung und Pflege zu Hause:
Elisabeth R. erzählt von ihrer Pflegetätigkeit zu Hause: Für meine bettlägrige Mutter da zu sein war eine Selbstverständlichkeit für mich. Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit. Wir hatten einen Notknopf installiert, der mich über einen Alarm weckte wenn Hilfe benötigt wurde. Ich stand gerne auf,…