Nutzen Sie noch heuer den Zuschuss für pflegende Angehörige

Wie jedesmal, wenn ein Jahr zu Ende geht, erinnern wir an die Möglichkeit eines Zuschusses für pflegende Angehörige.

Angehörige zu pflegen ist eine verantwortungsvolle und teilweise auch sehr belastende Aufgabe. Und es ist nicht einfach, sich einmal eine Auszeit zu nehmen, um zu regenerieren oder einfach nur einmal wieder etwas Distanz zu gewinnen.

Das Sozialministerium bietet aus diesem Grund für pflegende Angehörige einen Zuschuss, sollten Sie einmal verhindert sein oder etwas Urlaub brauchen.

Dieser Zuschuss richtet sich nach der Pflegestufe und kann für jedes Kalenderjahr beantragt werden. Es ist also eine gute Gelegenheit, diese Möglichkeit noch auszunutzen, sollten Sie es nicht ohnedies für dieses Jahr schon getan haben.

Im folgenden Blogartikel können Sie alles über die Anforderungen und Details erfahren, Natürlich berät Sie das Team von H24 gerne bei der Vorbereitung der Anträge.

 

24-STUNDEN-BETREUUNG

Die letzten Wochen dieses Jahres sind ideal, um eine 24-Stunden-Betreuung mit einem speziellen Zuschuss für pflegende Angehörige auszuprobieren. Wir von H24 sagen Ihnen wie.

Sie pflegen Ihre Angehörigen selbst? Dann kennen Sie die Belastungen, die damit verbunden sind, bestens. Wenn Sie arbeiten, müssen Sie die Pflege Ihrer Lieben rund um Ihre Arbeit organisieren. Sie können auch nicht immer erreichbar und verfügbar sein, wenn Sie gebraucht werden.

Und mit zunehmendem Alter verschlechtert sich auch häufig der Zustand Ihrer Angehörigen, so dass sie noch mehr Pflege benötigen. Oft geht das auf Kosten Ihrer Freizeit und Ihrer Ausgeglichenheit. Die psychische Belastung pflegender Angehöriger ist ein ernstzunehmendes Thema, da diese auch Auslöser von Depressionen und sozialen Ausgrenzungen sein kann. Sie können darüber mehr in unserem Blog unter Ihr persönlicher Stresstest als pflegender Angehöriger lesen.

Vielleicht haben Sie ja auch schon einmal über eine 24-Stunden-Betreuung nachgedacht, die Sie entlasten könnte? Dann wären Sie wieder einmal…

Ursprünglichen Post anzeigen 863 weitere Wörter


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s